Künstlerische Leitung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine künstlerische Leitung in freiberuflicher Tätigkeit für das Landesjugendjazzorchester Hamburg gesucht.

Aufgaben und Leistungen

  • zweimal Probevorspiele pro Jahr in Hamburg
  • Leitung von drei ca. 1-wöchigen Arbeitsphasen in Hamburg
  • mindestens 8 Konzerte pro Jahr
  • 4 Workshops zusammen mit Hamburger Schul-Bigbands
  • zusätzliche Sonderprojekte wie CD-Aufnahmen, Tourneen etc.
  • Nachwuchsförderung und Vernetzung mit allen relevanten Institutionen, 
    Vereinen und Beteiligten in Hamburg
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Bigband in Zusammenarbeit 
    mit dem Landesmusikrat Hamburg e. V.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Musik-/Dirigierstudium oder eine entsprechende Praxisqualifikation
  • Erfahrung in der Bigbandarbeit, auch im Nachwuchsbereich
  • Freude am Umgang mit jungen talentierten Nachwuchstalenten
  • fundierte Repertoirekenntnisse im gesamten Spektrum der Bigbandliteratur
  • eigene Kompositionen/Arrangements für Bigbands

Weitere Infos unter https://www.lmr-hh.de/ausschreibung-kuenstlerische-leitung-m-w-d-als-freie-r-mitarbeiterin/.

 


Historie

1988 von Prof. Jochen Arp ins Leben gerufen und ab 1998 bis Anfang 2014 von dem Pianisten und Komponisten Nils Gessinger geleitet zählen viele ehemalige Mitglieder des Landesjugend-jazzorchesters mittlerweile zur Crème de la Crème der deutschen Jazzszene. 2014 bis 2020 wurde die inhaltliche Arbeit des LJJO Hamburg unter der künstlerischen Leitung von Lars Seniuk von Grund auf neu strukturiert. In dieser Zeit entwickelte sich das LJJO Hamburg zu einem national und international herausragenden und vielbeachteten Ensemble, das seither zu den führenden Auswahlensembles Europas gehört.

Neben diversen Auftritten in und um Hamburg (u.a. interne Eröffnung der Elbphilharmonie, Hamburger Rathaus, Hafengeburtstag, Nacht der Jugend, CCH, Jazztrain etc.) fand und findet das hohe künstlerische Niveau des LJJOs Hamburg international großen Anklang. Dies manifestierte sich zuletzt im Gewinn der International Big Band Competition 2019 in Hoofdrop (NL). Auf zahlreichen Konzertreisen (u. A. China, Tschechien, Italien) in verschiedene Länder, Festival-Auftritten in Prag oder beim Jazzfestival Montreux erfuhr das Orchester eine so große Resonanz, dass es wiederholt in zu Tourneen eingeladen und mit Preisen bedacht wurde. Im Juli 2014 reiste das LJJO als musikalischer Botschafter nach China und erreichte dort ein begeistertes Publikum.

Um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwenden wir Cookies. Die von uns verwendeten Cookies sind Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs wieder gelöscht. Unsere Datenschutzangaben finden Sie im Impressum.

Ich akzeptiere die Nutzung von Cookies auf dieser Seite.